Halo Balkenradar HALO 3

Halo Balkenradar

  • 000-11469-001
  • 9420024128800
Das Halo™-Radar bietet eine bisher unerreichte Mischung aus langer und kurzer Reichweite mit präziser Zieldefinition und minimalen Störechos. Die schnelle Inbetriebnahme und die maximale Zuverlässigkeit auf hoher See sorgen dafür, dass Sie bei Bedarf immer eine Abdeckung haben, während die Pulsstrahlung mit geringer Energie das Halo Radar auch an Liegeplätzen und in Yachthäfen sicher in seinem Einsatz macht.
ab 5.116,00 € * 7.075,54 € * (27,69% gespart)
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. Versandkostenfrei in D/A/CH

Antennengröße:

- +
  • Sockel bestehend aus:
    • Radarsockel
    • Verbindungskabel, Länge 20 Meter
    • Hebegurt
    • Blindstopfen (wird verwendet, wenn das Verbindungskabel unter dem Sockel angeschlossen ist. Der Blindstopfen wird für den Transport unter dem Sockel befestigt.)
    • Anti-Abnutzungsschmierpaste
    • Montagebolzen und Scheiben
      • Bolzen, Sechskant, M12 x 35 mm, Edelstahl 316 4 x
      • Bolzen, Sechskant, M12 x 50 mm, Edelstahl 316 4 x
      • Unterlegscheibe, M12 x 36 x 3, Edelstahl 316 4 x
      • Federscheibe, M12, Edelstahl 316 4 x
      • Isolierscheibe, M12 x 38
    • Bohrschablone
    • Dokumentation
  • Antenne bestehend aus:
    • Radarantenne 0,91 Meter (3 Fuß)
    • Hutmuttern, M8, Edelstahl 316 4x
    • Federscheibe, M8, Edelstahl 316 4 x
    • Unterlegscheibe, M8 x 36 x 3, Edelstahl 316 4 x
  • Interface bestehend aus
    • RI-12 Radarschnittstellenmodul
    • Anschluss für das Sockel-Verbindungskabel
    • Anschluss für AUX IN (NMEA0183, ferngesteuerte Stromzufuhr und Feststellbremse)
    • Befestigungsschrauben
    • Ethernet-Adapter, RJ45-Stecker zu 5-poliger (Ethernet) Buchse, Länge 150 mm
    • Ethernet-Kabel, Länge 1,8 Meter
    • NMEA2000 T-Verbinder
    • NMEA2000 Drop- und Backbonekabel, Länge 1,8 Meter

Produkteigenschaften

Artikel-Nr.: 000-11469-001
Komponente: Radarantenne
Bauart: Balken
Netzwerk: Ethernet
Technologie: Broadband
Anschluss: NMEA2000 (Interface), 14-Polig (Radar), Strom (Interface), RJ45 (Interface), Radar (Interface), NMEA0183 (Interface)
Betriebsspannung: 12 Volt, 24 Volt
Antennengröße: 3 Fuß
Gewicht: 22,85 kg
max. Reichweite: 48 Seemeilen
Wasserschutz: IPX6
verwendbar für: Lowrance, B&G, Simrad
Das Halo™-Radar bietet eine bisher unerreichte Mischung aus langer und kurzer Reichweite mit... mehr
Produktbeschreibung zu "Halo Balkenradar HALO 3"

Das Halo™-Radar bietet eine bisher unerreichte Mischung aus langer und kurzer Reichweite mit präziser Zieldefinition und minimalen Störechos. Die schnelle Inbetriebnahme und die maximale Zuverlässigkeit auf hoher See sorgen dafür, dass Sie bei Bedarf immer eine Abdeckung haben, während die Pulsstrahlung mit geringer Energie das Halo Radar auch an Liegeplätzen und in Yachthäfen sicher in seinem Einsatz macht.

Merkmale

  • Strahlschärfung für verbesserte Zieltrennung
  • Simultaner Betrieb im Modus für duale Reichweite
  • Dedizierte „Hafen“-, „Zur See“-, Wetter- und Vogelmodi
  • Hochgeschwindigkeitsbetrieb mit 48 U/min für hohe Aktualisierungsfrequenz
  • Aus dem Standby sofort betriebsbereit und bei Einschalten nach 16-25 Sekunden
  • MARPA-Zielverfolgung (bis zu 10 Ziele, 20 mit dualer Reichweite)
  • Optionales Upgrade mit VelocityTrack™-Doppler zur Vermeidung von Kollisionen

Zusätzliche Funktionen

Das Halo Radar bietet eine umfassende Palette an Funktionen zur Verbesserung Ihres Situationsbewusstseins und der Sicherheit zur See. Überwachung ausgewählter Kollisionsgefahren mit MARPA-Zielverfolgung oder automatische Hervorhebung aller sich nähernden Ziele mit dem optionalen VelocityTrack™-Doppler zur Bewegungsverfolgung. Behalten Sie im Wettermodus, Ihrem eigenen Echtzeit-Wetterdienst, entfernte Sturmgebiete im Blick. Das Halo Radar ist auch als leistungsstarkes „Vogelsuch“-Radar geeignet, ein unverzichtbares Werkzeug für ambitionierte Sport- und Profi-Angler. Die intelligenten Wetter- und Vogel-Modi des Halo Radar erfordern keine manuelle Einstellung – einfach Modus auswählen und los geht‘s.

Sofort einsatzbereit

Kollisionsgefahren warten nicht, bis Ihr Radar in Betrieb ist. Warum sollten also auch Sie warten? Die Halbleiter-Technik des Halo™ Radars ist aus dem Standby-Modus sofort und nach einem Kaltstart in nur 16-25 Sekunden betriebsbereit. Vergessen Sie die Aufwärmzeit von 2-3 Minuten bei herkömmlichen Impulsradaren und vertrauen Sie darauf, dass das Halo Radar ein sofortiges, präzises Radarbild erzeugt, wenn Sie es benötigen. Die Pulsstrahlung mit geringer Energie des Halo Radars macht auch den Einsatz an Liegeplätzen sowie in Yachthäfen sicher, sodass eine zusätzliche Abdeckung in diesen Umgebungen mit hoher Kollisionsgefahr bereitgestellt werden kann. Der schnelle Betrieb mit 48 U/min sorgt für häufige Positionsaktualisierungen, während ein fortschrittlicher bürstenloser Motor und ein schrägverzahnter Getriebezug einen geräuscharmen Betrieb gewährleisten.

Umgebungsbedingungen Betriebstemperaturbereich -25 °C bis  55 °C Relative... mehr
Technische Daten zu Halo Balkenradar

Umgebungsbedingungen

Betriebstemperaturbereich -25 °C bis  55 °C
Relative Luftfeuchtigkeit IEC60945 Produkt im Außengebrauch
Schock und Vibration IEC60945 Produkt im Außengebrauch und Zyklus 20G, 100.000
UV IEC60945 Produkt im Außengebrauch
Wasserdicht IPX6
Relative Windgeschwindigkeit 70 Knoten bei 48 U/min mit RI-12

Stromversorgung

Stromverbrauch 180 W (Spitzenwert) bei maximaler Windgeschwindigkeit
40 W (Durchschnitt) bei Windstille
6,5 W (Durchschnitt) für Scanner und RI-12 im Standby-Modus
Gleichstromeingang Radarsystemeingang 12 ODER 24 V DC in das RI12
12-V-Systeme: 10,8 - 15 V DC
24-V-Systeme: 20 - 31,2 V DC
Die nominale Eingangsspannung des Sockels beträgt 36 V DC, vom RI-12 generiert.
Einschaltdauer 16 bis 25 Sekunden von STROM AUS bis SENDEN

Physikalische Daten

Höhe 427 mm bei montierter Antenne
Durchmesser 0,91 Meter (3 Fuß)
Antennenschwingkreis 1.141 mm
Gewicht Sockel - 18,75 kg
Antenne - 4,1 kg
RI-12 - 1,6 kg

Antenne

Erfassungsbereich 48 Seemeilen
Sender Solid-State-Modul ohne langfristigen Abfall der Sendeleistung
Drehung Ca. 24 bis 48 U/min (mindestens 20 U/min bei maximal 70 kn) Softwaregesteuert über Modi
Strahlbreite 2,4° +/-10 % (-3 dB Breite) bis 1,7° bei aktiviertem Beam Sharpening-Modus
Vertikale Strahlbreite 25° +/- 20 % (-3 dB Breite)
Polarisierungsebene Horizontale Polarisierung
Nebenkeulenebene Unter -23 dB max. (innerhalb ±10°)
Unter -30 dB max. (außerhalb ±10°)
Senderfrequenz Synthetisiert – obere Hälfte von X-Band 9,410 - 9,495 GHz
Spitzen-Stromaufnahme 25 W ± 10 % unter beliebigen Sendebedingungen - max.bis zu 10 % des Betriebszyklus
Pulslänge/PRF und Kompressionsverhältnis Pulslänge: 0,04 μs
Chirp-Länge: 2 - 96 μs
Chirp-Bandbreite: 2 - 32 MHz
Bis zu 1 Puls und 5 Chirps in einem Burst mit einer Burst-Wiederholungsrate von 500 - 2.000. Abhängig von Bereich und Modus.
Effektives Pulskompressionsverhältnis unter 150 in allen Modi.
SART/RACON-Auslösung Ja – Auslösungsentfernung: ca. max. 1 sm – abhängig von Wetter, Seegang und SART-Position
Duplexer Zirkulator und Isolator
Mixer MIC-Frontend
IF-Abschnitt Mittenfrequenz: 28,625 MHz
Bandbreite: max. 40 MHz* A/D, 16-Bit 115 Mbit/s
*Geringere Bandbreiten von Signalverarbeitung definiert
Sendepegel 5 dB (Durchschnitt) bei Frontend-Eingang
Kompass-Sicherheitsabstand STD 1,0 m; vom Steuerkompass 0,5 m

Sonstiges

Kommunikationsports Ethernet 10/100 Base-T für Radardaten und Steuerung
NMEA2000-Eingang über RI-12
NMEA0183-Eingang über RI-12
NMEA2000 PGNs 127250 – Vessel Heading / Schiffskurs
127251 – Rate of Turn / Drehgeschwindigkeit
129025 – Position, Rapid Update / schnelle Aufdatierung
129026 – COG & SOG, Rapid Update / schnelle Aufdatierung
129029 – GNSS Position Data / Positionsdaten
130818 – Proprietary / geschützt
Von der Radar-Anwendung verwendete Datensätze HDG, HDT, HDM, GGA, GLL, RMC, VTG.
Baudrate: automatische Erkennung von 4.800, 9.600, 19.200 oder 38.400
Antenne parken, Ferngesteuerte Stromzufuhr
Motor Bürstenlos mit Solid-State-Verpolungsschutz und elektromagnetischer Parkbremse
Verbindungskabel Verwendet das gleiche Kabel wie 3G/4G-Radargeräte
Erhältliche Längen: 10 Meter, 20 Meter, 30 Meter
Im Lieferumfang enthalten: 20 Meter, max. Länge 30 Meter
Optionen für Kabelausgang an der Sockelrückseite oder Mastmontage
Neue Frage zum Artikel stellen ...

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Häufige Fragen zu "Halo Balkenradar"

Sie haben eine spezielle Frage zum Produkt?
Gerne können Sie uns eine Frage zum obigen Produkt senden.

Frage stellen
Zuletzt angesehen

Darum On-Yacht

Rückrufbitte