Alarmknopf Anschluss NMEA2000 (YDAB-01N)

Alarmknopf

  • YDAB-01N
  • 4779045210595
Der Alarmknopf ist ein multifunktionales NMEA 2000-Gerät mit Drähten für den Anschluss eines externen Tasters mit LED-Anzeige und einem Standard-Tonlautsprecher mit 4 oder 8 Ohm. Er enthält im Inneren einen 10W-Audioverstärker und eine Bank mit 28 Tonsignalen (Auto-Diebstahlsicherung, Schiffshupen, Pfeifen, Tonsignale usw.).
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Anschluss:

- +
  • NMEA2000 Alarm YDAB-01N
  • Drucktaster

nicht im Lieferumfang enthalten:

  • Lautsprecher

Produkteigenschaften

Artikel-Nr.: YDAB-01N
Netzwerk: NMEA2000
Komponente: Alarm
Verbinder Typ: DeviceNet
Verbinder Form: Gerade
Verbinder Geschlecht: Männlich
Der Alarmknopf ist ein multifunktionales NMEA 2000-Gerät mit Drähten für den Anschluss eines... mehr
Produktbeschreibung zu "Alarmknopf Anschluss NMEA2000 (YDAB-01N)"

Der Alarmknopf ist ein multifunktionales NMEA 2000-Gerät mit Drähten für den Anschluss eines externen Tasters mit LED-Anzeige und einem Standard-Tonlautsprecher mit 4 oder 8 Ohm. Er enthält im Inneren einen 10W-Audioverstärker und eine Bank mit 28 Tonsignalen (Auto-Diebstahlsicherung, Schiffshupen, Pfeifen, Tonsignale usw.).

alarm_button_nmea_2000

alarm_button_nmea_2000

Das Gerät kann für eine der folgenden Funktionen konfiguriert werden:

  • MOB-Knopf (Standardmodus): Wird der angeschlossene Knopf zwei Sekunden lang gedrückt, ertönt ein Alarm und sendet AIS MOB-Nachrichten (emuliert die von EPIRB- und SART-Geräten mit AIS VHF-Unterstützung empfangene Nachricht) mit der aktuellen GPS-Position. Es setzt die Markierung der MOB-Position auf einem Kartenplotter. Durch erneutes Drücken der Taste wird die Übertragung von MOB-Meldungen abgebrochen. Beachten Sie, dass die vom Gerät gesendeten Nachrichten nicht extern über UKW oder AIS übertragen werden, sondern für alle NMEA 2000-Geräte auf dem Schiff verfügbar sind.
  • Digitales Schaltalarmgerät: Das Gerät fungiert als binäre NMEA 2000-Schaltbank mit 28 Kanälen, wobei jeder Kanal über eine einzigartige Tonalarm- und LED-Blinksequenz verfügt. Die Kanäle (und die entsprechenden Tonalarme) können von anderen Geräten, einschließlich unserer intelligenten Sensoren oder vom Bildschirm eines modernen Kartenplotters aus ein-/ausgeschaltet werden. Die an das Gerät angeschlossene Taste löscht den Alarm.
  • Motorüberwachungseinheit: In diesem Modus erzeugt das Gerät Schallalarme entsprechend den Motoralarmen, die von der Motorsteuereinheit oder dem Gateway an NMEA 2000 gesendet werden. Dieser Modus ist auf Booten nützlich, bei denen die regulären Motorüberwachungsinstrumente bereits ersetzt werden müssen. Das Gerät kann auch so programmiert werden, dass es selbst bei einer bestimmten Temperatur, Motordrehzahl usw. einen akustischen Alarm erzeugt.

Dieses Gerät ist passend für Sie, wenn:

  • Sie kein MFD im Cockpit haben und Sie die MOB-Markierung setzen und Ihre Besatzung schnell wecken müssen
  • Ihr MFD keinen Hardware-MOB-Knopf hat, der nach den Rennregeln erforderlich ist
  • Sie einen akustischen Alarm benötigen, der über eine Taste oder einen MFD-Bildschirm gesteuert wird, um Ihre Ersatzcrew bei windigem und lautem Wetter zu rufen
  • Sie müssen die Motorparameter überwachen und die Steuerleute warnen, wenn die Parameter über oder unter dem Normalwert liegen (insbesondere bei gemieteten Booten)
  • Sie müssen Alarme von Sensoren oder anderen Geräten ausgeben

Mit Hilfe von NMEA 2000 Wi-Fi-Router oder NMEA 2000 Wi-Fi-Gateway können Sie Tonalarme von mobilen Geräten oder PC mit Web Interfaces verwalten (keine Software-Installation erforderlich). Diese Geräte ermöglichen auch die Aktualisierung der Firmware, das Hochladen von Benutzer-Sounddateien und die Konfiguration erweiterter Einstellungen der Alarmtaste. Die Auswahl des Modus und die Lautstärkeregelung sind auch über die Schaltfläche "Verbunden" verfügbar.

raymarine_axiom_sound_alarm

raymarine_axiom_sound_alarm

Sechs Schallalarme (von 28) des Geräts können von einem modernen MFD mit CZone-Unterstützung (B&G, Simrad, Lowrance, Furuno, Raymarine Axiom, eS- und gS-Serie) verwaltet werden. Besuchen Sie diese Seite, um die Konfigurationsdatei für Ihr MFD herunterzuladen und Anweisungen zu erhalten.

Vier akustische Alarme können über Hardware-Tasten verwaltet werden, die an die Schaltersteuerung angeschlossen sind. Sie zeigt auch die Zustände der Kanäle mit integrierten und externen LEDs an. Zwei oder mehr Alarmknöpfe im digitalen Schaltmodus arbeiten synchron mit den Werkseinstellungen; dies kann auf großen Schiffen verwendet werden. Um unabhängig voneinander zu arbeiten, müssen Sie in den Einstellungen eindeutige Banknummern einstellen.

alarm_button_drawing

alarm_button_drawing

Neue Frage zum Artikel stellen ...

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Häufige Fragen zu "Alarmknopf"

Sie haben eine spezielle Frage zum Produkt?
Gerne können Sie uns eine Frage zum obigen Produkt senden.

Frage stellen
Zuletzt angesehen
Rückrufbitte