WiFi Router

WiFi Router

WiFi Router

  • YDNR-02N
  • 4779045210496
Der Router verbindet auf einfache Weise alle Marine- und Mobilgeräte. Er unterstützt alle gängigen Marineprotokolle, ist mit praktisch jeder Marinesoftware kompatibel und ermöglicht sogar die Verwaltung Ihres Schiffes über einen Webbrowser ohne Internetverbindung oder installierte Software.
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

an Lager, sofort verfügbar
(2 Stück lagernd)

Produkteigenschaften

Artikel-Nr.: YDNR-02N
Netzwerk: NMEA0183, NMEA2000, SeaTalk1, WiFi
Komponente: Router
Der Router verbindet auf einfache Weise alle Marine- und Mobilgeräte. Er unterstützt alle... mehr
Produktbeschreibung zu "WiFi Router"

Der Router verbindet auf einfache Weise alle Marine- und Mobilgeräte. Er unterstützt alle gängigen Marineprotokolle, ist mit praktisch jeder Marinesoftware kompatibel und ermöglicht sogar die Verwaltung Ihres Schiffes über einen Webbrowser ohne Internetverbindung oder installierte Software.

Der Router ist mit NMEA 2000- und SeaTalk-Ports ausgestattet, zwei NMEA 0183-Ports, hat drei TCP/UDP-Datenserver und einen eingebauten Webserver, wo Sie ihn einfach konfigurieren oder die Firmware aktualisieren können. Er erstellt ein eigenes Wi-Fi-Netzwerk (Access Point) oder kann mit dem vorhandenen Wi-Fi eines Bootes verbunden werden.

NMEA_2000_Router_YDNR-02N

NMEA_2000_Router_YDNR-02N

Die Seite "Web Gauges" der integrierten Website ermöglicht die Verwaltung einer digitalen Vermittlungsanlage und die Anzeige von Schiffsdaten in Echtzeit mit einem Webbrowser auf PC, Laptop, Tablet oder Smartphone; es ist keine Internetverbindung oder Installation von Anwendungen erforderlich. Wenn Sie über das Internet Zugang zum Wi-Fi-Netzwerk Ihres Schiffes haben, sind die Web-Instrumente eine fertige Lösung zur Überwachung und Verwaltung Ihres Schiffes.

Gauges

Gauges

Der Router verfügt über die besten bidirektionalen Konverter zwischen NMEA 2000, NMEA 0183 und SeaTalk mit dem breitesten Spektrum an unterstützten Nachrichten auf dem Markt. Das Routing von Datenströmen kann einfach über eine Webschnittstelle verwaltet werden, und individuelle Nachrichtenfilter auf jedem Port und Datenserver ermöglichen es, den Verkehr für Ports mit niedriger Geschwindigkeit zu begrenzen oder bestimmte Geräte, NMEA-2000-Nachrichten, SeaTalk-Datagramme oder NMEA-0183-Sätze zu blockieren.

Router

Router

Einer der Datenserver kann für das Debug-Protokoll konfiguriert werden, um Datenflüsse, die direkt von einem Webbrowser zu diesem Port geleitet werden, zu untersuchen. Die kostenlos mitgelieferte PC-Software ermöglicht das Betrachten der CAN-Bus-Daten (NMEA 2000, J1939), die Verwaltung von NMEA 2000-Geräten und die Aufzeichnung von Nachrichten in eine Datei.

Der Router zeichnet automatisch Ihren Track mit Wetter-, Tiefen- und anderen Daten im internen Speicher auf (bis zu 12000 Punkte). Diese Daten können von der internen Website in GPX- (für Garmin MapSource, Google Earth oder andere kartografische Anwendungen) oder CSV-Dateien (Tabellenkalkulation) gespeichert werden.

Wenn der Router über eine Internetverbindung verfügt, kann er die aufgezeichneten Daten automatisch in Cloud Services hochladen. Cloud Services ermöglichen den einfachen Zugriff auf Ihre Tracks von zu Hause aus und ermöglichen es Ihnen, Ihre Position mit Familie und Freunden zu teilen. Um mehr über Cloud Services zu erfahren, besuchen Sie: https://cloud.yachtd.com/

Merkmale

  • NMEA-2000-Anschluss
  • zwei physikalische NMEA 0183 TX/RX-Anschlüsse (300..115200 bps)
  • sowohl "single ended" (RS-232) als auch "differentielle" (RS-422) NMEA 0183-Verbindungen werden unterstützt
  • hat einen SeaTalk-Anschluss (mehrere Geräte können angeschlossen werden)
  • drei TCP/UDP-Datenserver (NMEA 0183- oder NMEA 2000-Daten) für Software und Anwendungen
  • zeichnet automatisch Ihren Track und andere Daten im internen Speicher auf
  • einen internen Web-Server für Diagnose, Firmware-Updates und Konfiguration

Anwendungsbereich

  • Anschluss alter (NMEA 0183, SeaTalk) Geräte (Sensoren, Autopiloten) an moderne Seekartenplotter nur mit NMEA 2000-Schnittstelle
  • Anschluss von Geräten mit anderer Portgeschwindigkeit oder anderem Protokoll (z.B. SeaTalk-Sensoren an NMEA 0183- und NMEA 2000-Geräte oder 4800 bps GPS-Empfänger mit 38400 bps AIS oder VHF mit eingebautem AIS-Empfänger)
  • Verbindung von Schiffsausrüstung mit Software und Anwendungen (kompatibel mit praktisch jeder Schiffssoftware, einschließlich OpenCPN, Expedition 10, Coastal Explorer, iNavx, Navionics Boating, iSailor und anderen)
  • Lösung von Software-Konnektivitätsproblemen (unter Verwendung von Datenfiltern oder Tunnelmodus ohne Prüfsummenvalidierung für sehr alte NMEA 0183-Ausrüstung)
  • Verwaltung und Überwachung eines Schiffes über das Internet (VPN-Zugang zum Wi-Fi des Schiffes ist erforderlich)
  • drahtlose Verbindung zwischen NMEA 0183- oder SeaTalk-Geräten oder Segmenten des NMEA 2000-Netzwerks (Router-Paar erforderlich)
  • Verwaltung und Aktualisierung von NMEA 2000-Geräten, Aufzeichnung von NMEA 2000-Daten für Diagnosezwecke

Trotz der Tatsache, dass das Gehäuse des Routers wasserdicht ist, sind die Kabelanschlüsse offen und Seewasser kann einen Kurzschluss verursachen. Stellen Sie das Gerät nicht an einem Ort auf, an dem es von Wasser überflutet werden, im Regen nass werden oder mit Wasser bespritzt werden kann.

ydnr_drawing

ydnr_drawing

Neue Frage zum Artikel stellen ...

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Häufige Fragen zu "WiFi Router"

Sie haben eine spezielle Frage zum Produkt?
Gerne können Sie uns eine Frage zum obigen Produkt senden.

Frage stellen
Zuletzt angesehen
Rückrufbitte