IC-M93D EURO UKW-Marinehandfunkgerät mit DSC

IC-M93D EURO UKW-Marinehandfunkgerät mit DSC

  • IC-M93DEURO
  • 4909723135982
Unzählige Verfeinerungen machen das IC-M93D EURO zum Flaggschiff der neuen Generation von Icom Marine Handfunkgeräten, in Bezug auf Eleganz und hervorragende Bedienbarkeit!
Dieser Artikel ist aktuell nicht verfügbar
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

nicht mehr lieferbar

Für diesen Artikel gibt es ein Update:
IC-M94DE UKW Marine-Handfunkgerät (INT, ATIS, DSC, AIS)

  • IC-M93D EURO UKW-Marinehandfunkgerät
  • Netzadapter (230 V) BC-123SE
  • Schnelllader BC-220
  • Akku-Pack BP-285
  • Antenne FA-SC59V
  • Gürtelclip MB-133
  • Handschlaufe

Nachfolgemodell erhältlich

Dieser Artikel ist herstellerseitig leider nicht mehr lieferbar.
Für diesen Artikel gibt es ein Update:

IC-M94DE UKW Marine-Handfunkgerät (INT, ATIS, DSC, AIS)

Zum Artikel

Produkteigenschaften

Artikel-Nr.: IC-M93DEURO
Komponente: Funkgerät
Funktionen: DSC, ATIS, Internationale Kanäle, Privatkanäle (auf Anfrage programmierbar)
Bauart: Handgerät
Anschluss: Antenne, Handmikrofon, Ladegerät
Sendeleistung - Funk: 5 Watt
AIS: nicht integriert
Zweitstation: nicht kompatibel
Breite: 57 mm
Höhe: 144,6 mm
Tiefe: 38,5 mm
Gewicht: 0,265 kg
Wasserschutz: IPX7
Gut ablesbares LC-Display Bei 5,8 cm Diagonale sind sämtliche Informationen auf dem... mehr
Produktbeschreibung zu "IC-M93D EURO UKW-Marinehandfunkgerät mit DSC"

Gut ablesbares LC-Display

Bei 5,8 cm Diagonale sind sämtliche Informationen auf dem kontrastreichen Punktmatrix-Display selbst bei direkter Sonneneinstrahlung sehr gut zu erkennen. Dazu tragen die großen Buchstaben und der übersichtliche Kompass bei.

IC-M93D_Position_check IC-M93D_Navigation_screen

Merkmale

  • Gut abkesbares 2,3"-LC-Display
  • Flaches schwimmfähiges DSC-Gerät
  • Intuitive Bedienoberfläche
  • Class-H-DSC mit CH70-Empfänger
  • Float'n Flash und MOB-Auto-Set
  • Integrierter GNSS-Empfänger
  • Aktiver Noise Canceller

Flachstes* schwimmfähiges DSC-Gerät

Durch Verwendung einer neuen Tastatur konnte die Gehäusetiefe des IC-M93D EURO auf 38,5 mm verringert werden, weshalb es als weltweit flachstes Handfunkgerät dieser Kategorie bezeichnet wird. Es liegt außerordentlich gut in der Hand und ist einfach zu bedienen.
* Stand Juni 2016, gemäß Icom-Recherche

Intuitive Bedienoberfläche

Nutzer, die mit DSC-Funkgeräten nicht so vertraut sind, werden durch die Kombination von 4 Navigationstasten und 3 Softkeys bei der intuitiven Bedienung aller Funktionen unterstützt.

Klasse-H-DSC mit eingebautem CH70-Empfänger

Ein gesonderter DSC-Empfänger überwacht permanent den Kanal 70. Notrufe lassen sich durch Drücken der rückseitigen Taste senden. Das Handfunkgerät entspricht der ITU-R M.493-13 für Klasse-H-DSC-Geräte und der RTCM 10150.0 Class 2.

IC-M93D_Distress_button

Integrierter GNSS-Empfänger

Der integrierte GNSS-Empfänger (Global Navigation Satellite System) ermittelt den Standort, den Kurs und die Geschwindigkeit und zeichnet sich durch eine kurze Startzeit sowie eine hohe Genauigkeit aus. Er nutzt die Informationen von GPS, GLONASS, QZSS und SBAS (WAAS/EGNOS/MSAS). Unter Verwendung gespeicherter GNSS-Daten kann der IC-M93D EURO bereits 8-12 Sekunden nach dem Einschalten seine Position orten. Empfangene Positionsdaten können für DSC-Rufe und die Navigation nach Wegpunkten verwendet werden.

Aktiver Noise-Canceller

Die eingebaute Noise-Cancelling-Elektronik eliminiert digital die Hintergrundgeräusche des Sendesignals sowie beim Empfang um 90%. Sie gewährleistet so eine klare Verständigung selbst unter rauen maritimen Bedingungen. (Weiter…)

“Float’n Flash” und MOB-Auto-Set-Funktion

Wenn das IC-M93D EURO ins Wasser fällt, treibt es an der Wasseroberfläche und eine eingebaute LED beginnt automatisch zu blinken (Float’n Flash), sogar wenn das Gerät zu diesem Zeitpunkt ausgeschaltet ist. Darüber hinaus sorgt die MOB-Auto-Set-Funktion dafür, dass die Notfall-Art des DISTRESS automatisch auf “Man Overboard” gesetzt wird. Dies ermöglicht dem Nutzer, durch Drücken der DISTRESS-Taste, einen sofortigen Notrufalarm in dieser Kategorie, wodurch die empfangende Stelle sogleich über diesen Umstand informiert wird. Position und Zeit der im Wasser befindlichen Person (des Gerätes) werden entsprechend übertragen.
* Wenn die GNSS-Positionsdaten beim Drücken der DISTRESS-Taste noch nicht fixiert waren, wird automatisch ein weiterer Notrufalarm gesendet, sobald die Positionsdaten empfangen wurden.

Langanhaltende 9 Stunden Akkulaufzeit

Das IC-M93D EURO erlaubt mit dem mitgelieferten Akku-Pack BP-285 etwa 9 Stunden* Betriebsdauer, bei kontinuierlicher CH70-Überwachung.
* Typischer Betrieb mit Tx:Rx:Standby = 5:5:90 (Stromsparfunktion: EIN)

Schnelllader BC-220 im Lieferumfang

Der mitgelieferte Schnelllader BC-220 lädt den Akku-Pack BP-285 in etwa 2,5 Stunden.

Weitere Merkmale

  • IPX7-wasserdicht (30 Minuten in 1 m Wassertiefe eintauchbar)
  • Navigationsfunktion von der aktuellen Position zu einem bestimmten Wegpunkt
  • 50 Wegpunkt-Speicher mit alphanumerischen Namen für die Navigation
  • Zwei- und Dreikanalwache zur gleichzeitigen Überwachung von Kanal 16 und/oder Anrufkanal
  • Vierstufige Akku-Anzeige im Display für die verbleibende Akku-Kapazität
  • Vorzugskanalfunktion für den schnellen Zugriff auf oft genutzte Kanäle
  • AquaQuake™-Draining-Funktion erzeugt einen vibrierenden Ton und entfernt so Wasser aus dem Lautsprechergrill
  • Wenn das Lautsprechermikrofon HM-165 am IC-M93D EURO angeschlossen ist, treibt sowohl das HM-165 als auch das Handfunkgerät an der Wasseroberfläche
  • Unterstützt den neuen ab 1. Januar 2017 gültigen UKW-Marine-Kanalplan
  • Binnenschifffahrtsfunk (ATIS) auf Wunsch möglich
Allgemein Frequenzbereich Senden 156,000 bis 161,450 MHz Frequenzbereich... mehr
Technische Daten zu IC-M93D EURO UKW-Marinehandfunkgerät mit DSC

Allgemein

Frequenzbereich Senden 156,000 bis 161,450 MHz
Frequenzbereich Empfangen 156,000 bis 163,425 MHz
Frequenzbereich Empfangen (Kanal 70) 156,525 MHz
nutzbare Kanäle Internationale und ATIS-Kanäle
Modulation 16K0G3E (FM)
16K0G2B (DSC)
Stromaufnahme Senden 1,5 A (5 Watt Sendeleistung)
700 mA (1 Watt Sendeleistung)
Stromaufnahme Empfangen 450 mA (interner Lautsprecher)
250 mA (externer Lautsprecher)
Betriebstemperaturbereich -15 °C bis 55 °C
Antennenimpedanz 50 Ω
Abmessungen B x H x T
(ohne vorstehende Teile)
57 mm x 144,6 mm x 38,5 mm
Gewicht 300 Gramm (mit BP-285, FA-SC59V, MB-133)

Sender

Sendeleistung (Hi/Lo) 5 Watt/1 Watt
max. Frequenzhub ± 5 kHz
Frequenzstabilität ± 1,5 kHz
Nebenaussendungen 0,25 μW

Empfänger

Empfindlichkeit (20 dB SINAD)
DSC-Empfänger (1% BER)
–6 dBμ emf typ.
–5 dBμ emf typ.
Squelch-Empfindlichkeit –6 dBμ emf typ. (Schaltschwelle)
Nachbarkanalselektion
DSC-Empfänger (1% BER)
70 dB
73 dBμ emf typ.
Nebenempfngsdämpfung
DSC-Empfänger (1% BER)
70 dB
73 dBμ emf typ.
Intermodulation
DSC-Empfänger (1% BER)
68 dB
68 dBμ emf typ.
Stör- Rauschabstand 40 dB
Ausgangsleistung interner Lautsprecher 900 mW typ. (12 Ω Last bei K=10% @ 1 kHz)
Ausgangsleistung externer Lautsprecher 200 mW (8 Ω Last bei K=10%)

Zulassungs-/Referenz-Nr. der Bundesnetzagentur

Bei der Bundesnetzagentur ist das IC-M93D EURO unter folgender Zulassungs-/Referenznummer registriert: 8297301

Antrag auf Frequenzzuteilung (Ship Station Licence) Antrag auf Zuteilung von Nummern des... mehr
Frequenzzuteilung

Antrag auf Frequenzzuteilung (Ship Station Licence)

Antrag auf Zuteilung von Nummern des mobilen See- und Binnenschifffahrtsfunks - Rufzeichen, MMSI und ATIS für die Sportschifffahrt (SHIP STATION LICENCE)

Die auf den bisherigen Anträgen auf Frequenzzuteilung erforderlichen Zulassungs-/Referenznummern werden seit 01. Juni 2013 nicht mehr benötigt. Rechtliche Hintergründe sowie die Links zu den neuen Antragsformularen finden Sie auf den Internetseiten der

Bundesnetzagentur, hier (Reiter Anträge auf Zuteilung von Nummern / SHIP STATION LICENCE)

Neue Frage zum Artikel stellen ...

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Häufige Fragen zu "IC-M93D EURO UKW-Marinehandfunkgerät mit DSC"

Sie haben eine spezielle Frage zum Produkt?
Gerne können Sie uns eine Frage zum obigen Produkt senden.

Frage stellen

Wie kann die Freischaltung der NL-Kanäle beauftragt werden und wie hoch sind die Kosten für die Programmierung?

Die Freischaltung der NL-Kanäle können Sie über das Kommentarfeld oben unter dem Reiter 'Optionen' beantragen. Tragen Sie hier einfach die von Ihnen gewünschten Kanäle als Antwort ein und wir schalten die Kanäle frei. Gerne können Sie hier natürlich auch Ihre MMSI-Nummer eingeben. In diesem Fall übernehmen wir die Programmierung für Sie.

Die Erstprogrammierung im Rahmen Ihrer Bestellung ist für Sie selbstverständlich kostenfrei.

WiFi Router WiFi Router von Yacht Devices WiFi Router
311,00 € *
WiFi Gateway WiFi Gateway von Yacht Devices WiFi Gateway
205,00 € *
NMEA2000 Verbinder NMEA2000 Verbinder von On Yacht NMEA2000 Verbinder
ab 18,00 € *
NEU
Showroom
Showroom
NSS evo3S Kartenplotter NSS evo3S Kartenplotter von Simrad NSS evo3S Kartenplotter
ab 2.807,00 € *
Showroom
GPSMAP 86 Handgerät GPSMAP 86 Handgerät von Garmin GPSMAP 86 Handgerät
ab 367,00 € * UVP 419,00 € *
GSD 26 Sonarmodul GSD 26 Sonarmodul von Garmin GSD 26 Sonarmodul
1.335,00 € *
GMR Fantom 18 Doppler-Radar GMR Fantom von Garmin Doppler-Radar GMR Fantom
ab 2.394,00 € *
Zuletzt angesehen
Rückrufbitte