CP100 Sonarmodul

CP100 Sonarmodul

CP100 Sonarmodul

  • E70204
  • 723193783351
568,00 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

2-4 Tage nach Bestelleingang, Lieferzeit: 1-3 Tage

Sie können diesen Artikel auch finanzieren Informationen zu möglichen Raten
- +
Reservieren und Abholen
Ergänzend zu dem prämierten Dragonfly DownVision™ CHIRP Sonar von Raymarine, bietet das in 2013 für den DAME Award nominierte CP100 Sonarmodul die Technologie für die Multifunktionsdisplays von Raymarine.Das CP100 Sonarmodul kann mit jedem LightHouse II (v7.35 oder höher) oder LightHouse 3 ausgestatteten Multifunktionsdisplay verbunden werden und die Einstellungen erfolgen dann über das jeweilige Menü der intuitiven LightHouse Software.
  • CP100 Fischfinder Modul
  • 4x Schraube
  • Spannungskabel, Länge 1 Meter
  • Dokumentation
Ergänzend zu dem prämierten Dragonfly DownVision™ CHIRP Sonar von Raymarine, bietet das in 2013... mehr
Produktbeschreibung zu "CP100 Sonarmodul"

Ergänzend zu dem prämierten Dragonfly DownVision™ CHIRP Sonar von Raymarine, bietet das in 2013 für den DAME Award nominierte CP100 Sonarmodul die Technologie für die Multifunktionsdisplays von Raymarine.

Das CP100 Sonarmodul kann mit jedem LightHouse II (v7.35 oder höher) oder LightHouse 3 ausgestatteten Multifunktionsdisplay verbunden werden und die Einstellungen erfolgen dann über das jeweilige Menü der intuitiven LightHouse Software.

Merkmale

  • Fotorealistische Bilder der Bodenstruktur durch Anwendung der CHIRP DownVision™ Technologie von Raymarine
  • DownVision™ Performance bis zu einer Tiefe von bis zu 180 Meter
  • Dual-Kanal CHIRP Sonar ermöglicht die gleichzeitige Darstellung hochauflösender Bilder von Zielfischen mit dem herkömmlichen Sonar und Bodenstrukturen mit CHIRPDownVision™
  • Netzwerk erstellen mit dem CP100 und einem aktuellen Multifunktionsdisplay von Raymarine und erhalten Sie Unterwasserbilder in einer Auflösung bis zu 1280 x 800 Pixel.

Anwendungen

Angeln im Süßwasser

Das CP100 ist die ideale Lösung für Angeln im Süßwasser. Angeschlossen an einem HybridTouch Display von Raymarine erfolgt die Bedienung des Sonars über den Touchscreen oder wahlweise über die Funktionstasten. Fotorealistische CHIRP DownVision™ Bilder machen die Identifizierung der Lebensräume von Barsche und anderen Süßwasserfischen extrem einfach.

Angeln im Salzwasser

Mit einer Tiefe von bis zu 180 Metern ist das CP100 die perfekte Wahl für das Angeln vor der Küste und in Buchten. Wracks werden mit einer unübertroffenen Genauigkeit bildlich dargestellt, während der zweite CHIRP Sonarkanal die Köder und Raubfische anzeigt.

Komponente: Echolotmodul
Empfohlenes Einsatzgebiet: Süßwasserfischen, Küstenfischen
Netzwerk: RayNet
Sonar: CHIRP, DownScan
Anschluss: DV-Geber (9-Pin), Strom, RayNet
Maximale Tiefe: 180 Meter
Betriebsspannung: 12 Volt, 24 Volt
Kompatibel mit LightHouse 2 und LightHouse 3 Multifunktionsdisplays Sonar... mehr
Technische Daten zu CP100 Sonarmodul
Kompatibel mit LightHouse 2 und LightHouse 3 Multifunktionsdisplays
Sonar Typ CHIRP
Nominalspannung 12/24 V DC Systeme
Spannungsbereich 10,2 bis 32 V DC
Mittlere Leistungsaufnahme 3 Watt
Betriebstemperatur 0°C bis 55°C
Lagertemperatur -30°C bis 70°C
Wasserdichtigkeit IPx6 und IPx7
Anschlüsse Spannung (Spannungskabel), Geber (9 Pin Anschluss), und Raynet Netzwerk Anschluss
Maximale Tiefe DownVision – 180 Meter, CHIRP – 180 Meter
Das Raymarine CP100 Fischfindermodul ist kompatibel mit CHIRP-Gebern, welche über den Raymarine... mehr
Kompatibilität:

Das Raymarine CP100 Fischfindermodul ist kompatibel mit CHIRP-Gebern, welche über den Raymarine DV-Anschluss (9-Pin) verfügen. Kompatible Geber finden Sie unter dem Reiter 'Kompatible Geber'.

Neue Frage zum Artikel stellen ...
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Häufige Fragen zu "CP100 Sonarmodul"

Sie haben eine spezielle Frage zum Produkt?
Gerne können Sie uns eine Frage zum obigen Produkt senden.

Frage stellen
Zuletzt angesehen

Darum On-Yacht

Rückrufbitte