Digitales Thermometer NMEA2000 Anschluss

Digitales Thermometer

  • YDTC-13N
  • 4779045210106
Das Thermometer führt Messungen im Bereich von -55 bis +125°C (-67..+257°F) mit einer absoluten Messgenauigkeit von ±0,5°C durch.
Dieser Artikel ist aktuell nicht verfügbar
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Anschluss:

  • Digitales NMEA2000 Thermometer YDTC-13N
  • Dokumentation

Produkteigenschaften

Artikel-Nr.: YDTC-13N
Netzwerk: NMEA2000
Komponente: Geber - Temperatur
Das Thermometer führt Messungen im Bereich von -55 bis +125°C (-67..+257°F) mit einer absoluten... mehr
Produktbeschreibung zu "Digitales Thermometer NMEA2000 Anschluss"

Das Thermometer führt Messungen im Bereich von -55 bis +125°C (-67..+257°F) mit einer absoluten Messgenauigkeit von ±0,5°C durch.

Der Sensor wird außerhalb des Gehäuses auf einem flexiblen, 95 cm langen Draht in einer versiegelten Edelstahlhülse platziert und kann zur Messung der Temperatur von Gasen oder Flüssigkeiten verwendet werden. Falls erforderlich, kann der Draht bis zu 100 Meter verlängert werden. Das Thermometer kann vom Benutzer so konfiguriert werden, dass es Daten wie "Lufttemperatur" (Werkseinstellung), "Meerestemperatur", "Temperatur im Kühlschrank", "Temperatur im Maschinenraum", "Köderbrunnentemperatur" usw. anzeigt.

Die Auflösung der Temperaturdatenausgabe an ein NMEA 2000-Netzwerk beträgt 0,01°C, die absolute Messgenauigkeit beträgt ±0,5°C. Um extrem heiße Temperaturen zu messen, können wir unseren Abgassensor YDGS-01 empfehlen, aber er hat eine viel geringere Genauigkeit. Für die Messung von Lufttemperaturen können Sie unseren Feuchtesensor YDHS-01 wählen, der Ihnen auch die relative Feuchte und die berechnete Taupunkttemperatur liefert.

n2k_thermometer_ydtc_r_n

n2k_thermometer_ydtc_r_n

Das Thermometer ist Plug and Play. Sie brauchen es nur an NMEA 2000 anzuschließen, um Messwerte auf jedem NMEA 2000-kompatiblen Kartenplotter oder Instrumentendisplay zu erhalten. Es kann verwendet werden, um Kühl- und Gefrierschränke, Köderschächte, Luft- oder Meerestemperatur zu überwachen. Auf einem Schiff können bis zu 50 Geräte gleichzeitig verwendet werden; diese Begrenzung wird durch die Netzwerkspezifikation festgelegt.

Das Thermometer kann vom Benutzer so konfiguriert werden, dass bestimmte Kanäle von digitalen Schaltgeräten ein- oder ausgeschaltet werden können. Beispielsweise kann es automatisch die Seewasserpumpe einschalten, wenn die Temperatur im lebenden Brunnen zu hoch ist, und es kann es auch ausschalten, wenn die Temperatur wieder normal ist (siehe Abschnitt VIII des Handbuchs für Einzelheiten).

Die Messungen der letzten 48 Stunden werden im RAM des Geräts gespeichert und können durch kompatible Software oder Hardware abgerufen werden, um dem Benutzer historische Daten zur Verfügung zu stellen.

Unterstützung des Thermometers in anderen Yacht Device Produkten:

  • Die Web Instrumente von NMEA 2000 Wi-Fi-Gateway, NMEA 0183 Wi-Fi-Gateway und NMEA 0183 Wi-Fi-Router können viele Temperaturdatentypen anzeigen
  • das Thermometer kann Lasten, die an die Schaltkreissteuerung YDCC-04 angeschlossen sind, automatisch verwalten
  • das NMEA 0183-Gateway und NMEA 2000 USB-Gateway konvertieren Luft-, See-, Innen- (Salon-) und Taupunkttemperaturen in MDA-, XDR- und MTW-Sätze von NMEA 0183 und umgekehrt
  • die PC-Software von Voyage Recorder unterstützt viele Temperaturdatentypen
  • das Text Display unterstützt Wasser- und Lufttemperaturen
  • der CAN Log Viewer kann die Firmware des Geräts aktualisieren, es konfigurieren und viele Temperaturdatentypen anzeigen

YDTC-13-drawing

YDTC-13-drawing

Neue Frage zum Artikel stellen ...

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Häufige Fragen zu "Digitales Thermometer"

Sie haben eine spezielle Frage zum Produkt?
Gerne können Sie uns eine Frage zum obigen Produkt senden.

Frage stellen
Zuletzt angesehen
Rückrufbitte