USB Gateway mit SeaTalk-NG Anschluss

USB Gateway

  • YDNU-02RM
  • 4779045210373
Das Gateway ermöglicht es Ihnen, Daten aus einem digitalen NMEA-2000-Marineinetzwerk auf einem PC, Laptop oder Tablet-PC mit Microsoft Windows, Mac OS oder Linux anzuzeigen. Mit ihm erhalten Sie Marine-Netzwerkdaten wie Kurs, Geschwindigkeit, Position, Windgeschwindigkeit und -richtung, Wassertiefe, AIS-Daten und andere Navigationsdaten in PC-Anwendungen wie OpenCPN, Expedition, Coastal Explorer, Polar View, OpenSkipper usw.
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Anschluss:

- +
  • USB Gateway mit SeaTalk-NG-Anschluss

Produkteigenschaften

Artikel-Nr.: YDNU-02RM
Netzwerk: SeaTalk-NG, USB
Komponente: Gateway
Verbinder Typ: SeaTalk-NG Spur, USB (Typ A)
Verbinder Form: Gerade
Verbinder Geschlecht: Männlich, Weiblich
Das Gateway ermöglicht es Ihnen, Daten aus einem digitalen NMEA-2000-Marineinetzwerk auf einem... mehr
Produktbeschreibung zu "USB Gateway mit SeaTalk-NG Anschluss"

Das Gateway ermöglicht es Ihnen, Daten aus einem digitalen NMEA-2000-Marineinetzwerk auf einem PC, Laptop oder Tablet-PC mit Microsoft Windows, Mac OS oder Linux anzuzeigen. Mit ihm erhalten Sie Marine-Netzwerkdaten wie Kurs, Geschwindigkeit, Position, Windgeschwindigkeit und -richtung, Wassertiefe, AIS-Daten und andere Navigationsdaten in PC-Anwendungen wie OpenCPN, Expedition, Coastal Explorer, Polar View, OpenSkipper usw.

Das Gerät arbeitet als bidirektionales Gateway, so dass es auch möglich ist, Nachrichten von PC-Anwendungen an das NMEA 2000-Netzwerk zu senden. Dies ermöglicht z.B. das Senden von AIS-Daten von einem PC-USB-Empfänger an einen Kartenplotter sowie die Steuerung des Autopiloten und der übrigen Ausrüstung des Schiffes. Es unterstützt auch die Verwendung eines PCs als NMEA0183-zu-NMEA-2000-Konverter, wenn Sie einige NMEA-0183-Geräte an einen der anderen PC-Anschlüsse angeschlossen haben.

usb-opencpn-linux

Das Gerät kann so konfiguriert werden, dass es in einer der folgenden Betriebsarten arbeitet:

usb-opencpn-linux

Das Gerät kann so konfiguriert werden, dass es in einer der folgenden Betriebsarten arbeitet:

  • NMEA0183: In diesem Modus führt das Gerät die Konvertierung von NMEA 2000 (Binärprotokoll) nach NMEA 0183 (textbasiertes Protokoll) und umgekehrt durch. NMEA 0183 ist ein sehr altes und sehr beliebtes Protokoll, das von praktisch allen Schiffs-PC-Anwendungen unterstützt wird. Die Konvertierung von NMEA 2000 umfasst alle wichtigen Daten, einschließlich AIS und Autopilot.
  • NMEA2000: Das Gerät sendet alle Nachrichten von NMEA 2000 zum PC und umgekehrt in binärer Form und ist kompatibel mit Coastal Explorer, Expedition, Polar View, OpenSkipper und einigen anderen Marinesoftwareprogrammen.
  • RAW: Das Gerät sendet alle Nachrichten von NMEA 2000 zum PC und umgekehrt in einem lesbaren Textformat, ähnlich dem Format der NMEA-2000-Protokolle, die in Seekartenplottern verwendet werden. Dieses Format kann nützlich sein, um ein Netzwerk zu diagnostizieren oder um eigene Anwendungen zu erstellen. Unterstützt in Expedition 10.7.23 und höheren Versionen. Mit der kostenlosen CAN Log Viewer-Software (Mac OS X, Windows, Linux) können Sie Nachrichten in eine .CAN-Datei und/oder einen Monitor in Echtzeit aufzeichnen. Die aufgezeichnete .CAN-Datei kann in ein .DAT-Format konvertiert und mit der Software YDVR Converter verarbeitet werden, um NMEA 2000-Daten in GPX-Spuren, Tabellenkalkulationen und andere Formate zu konvertieren. Natürlich ist sie nicht so bequem wie die Aufzeichnung von Daten mit dem Voyage Recorder, aber sie eignet sich für Tests und Versuche usw.
  • AUTO: In diesem Modus analysiert das Gerät die Verbindung mit der PC-Anwendung und wählt automatisch einen der drei oben genannten Modi für die Sitzung aus.

Das Gerät wird über ein USB-Kabel an den PC angeschlossen und ist mit USB 1.1 und höher kompatibel. Auf der Software-Ebene ist das Gerät ein virtueller COM-Port (USB-Gerät Klasse 2, Unterklasse 2). In Mac OS X, Linux und Windows 10 benötigen solche Geräte keinen speziellen Treiber; das Betriebssystem verwendet automatisch einen Systemtreiber. In älteren Versionen von Microsoft Windows müssen Sie einen Treiber installieren (Download hier).

usb_connectors

usb_connectors

Für das Gerät ist keine spezielle Software erforderlich. Sie können die bevorzugte Betriebsart wählen oder die Aufzeichnung von Diagnosedaten über eine Betriebssystem-Befehlszeile einleiten. Um die Firmware zu aktualisieren, brauchen Sie nur eine Aktualisierungsdatei mit einem "copy"- (MS-DOS und Microsoft Windows) oder "cp"-Befehl (Linux und Mac OS X) an den Port des Geräts zu senden. Mit jedem Terminalprogramm erhalten Sie Zugang zu einem Servicemenü, in dem Sie Filter für empfangene und gesendete Nachrichten konfigurieren und einige andere Einstellungen vornehmen können.

Das Gateway

  • kann kapute Instrumente duplizieren oder erstzen oder veraltete Instrumente ergänzen.
  • kann jede Nachricht (einschließlich proprietäre) zwischen NMEA 2000 und einer PC-Anwendung im N2K- und RAW-Modus weiterleiten.
  • bietet im Modus NMEA0183 Kompatibilität mit sehr alten Schiffsanwendungen.
  • ermöglicht die Steuerung der Raymarine SeaTalk NG Autopiloten von NMEA 0183 aus.
  • ist kompatibel mit NMEA 2000, J1939 und Volvo Penta EVC-Netzwerken.
  • kann in jedem Betriebssystem verwendet werden und erfordert keine spezielle Treibersoftware.
  • alle Protokolle sind offen und im Handbuch beschrieben.
  • unterstützt Firmware-Updates und die Aufzeichnung von Diagnosedaten.
  • wird mit kostenloser Diagnosesoftware für Microsoft Windows, Mac OS X und Linux geliefert.
  • bietet eine galvanische Hochspannungs-Isolation zwischen NMEA 2000- und USB-Schnittstellen.
  • verwendet einen wasserdichten IP67-USB-Anschluss für den Einsatz im Freien.

Das Gateway ist für den Betrieb in einem NMEA 2000-Netzwerk ausgelegt und mit einer Vielzahl von Geräten kompatibel, die dieses Protokoll unterstützen. Raymarine SeaTalk NG, Simrad SimNet und Furuno CAN-Netzwerke sind Markenversionen von NMEA 2000 und unterscheiden sich nur durch den Steckertyp. Garmin verwendet in seinen Geräten den NMEA 2000 Micro-Stecker, der mit dem DeviceNet Micro-Stecker kompatibel ist.

Das Gateway wird mit verschiedenen Steckertypen geliefert (siehe Benutzerhandbuch), so dass es ohne Adapter an Netzwerke verschiedener Hersteller angeschlossen werden kann.

NMEA_2000_USB_Gateway_YDNU-02RF_YDNU-02NM

NMEA_2000_USB_Gateway_YDNU-02RF_YDNU-02NM

Neue Frage zum Artikel stellen ...

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Häufige Fragen zu "USB Gateway"

Sie haben eine spezielle Frage zum Produkt?
Gerne können Sie uns eine Frage zum obigen Produkt senden.

Frage stellen
Zuletzt angesehen
Rückrufbitte