IC-M423GE UKW-Marinefunkgerät

IC-M423GE UKW-Marinefunkgerät

  • IC-M423GE
  • 4909723150343
Icoms preiswertestes Modell im Bereich der UKW-Marinefunkgeräte, wenn eine optionale zweite Sprechstelle gewünscht ist.
 
Kompetenz in Navigationselektronik, Unterhaltungselektronik, Elektrik und Sicherheit an Bord - Fragen Sie
  • nach preisvergünstigten Vorführ- und Auslaufgeräten
  • Projektuntertützung bei Neuinstallationen und Refits
Unsere aktuelle Sonderverkaufsliste finden Sie hier
Inhalt: 1 Stück (UVP: 427,08 €)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

an Lager, sofort versandbereit
Lieferzeit 1-3 Tage
(2 Stück lagernd)

- +
  • IC-M423GE UKW-Marinefunkgerät
    (Freischaltung für INT und DSC,
    ATIS kann auf Anforderung von uns freigeschaltet werden
  • Handmikrofon HM-205B
  • Montagesatz für Bügelmontage
  • GPS-Antenne
  • Stromversorgungskabel

Produkteigenschaften

Artikel-Nr.: IC-M423GE
Komponente: Funkgerät
Funktionen: DSC, ATIS (auf Anfrage programmierbar), Internationale Kanäle, Privatkanäle (auf Anfrage programmierbar)
Bauart: Festeinbau
Anschluss: CommandMic, Erdung, Hailer, NMEA0183, PL259 (Funkantenne), GPS-Antenne, Strom
Betriebsspannung: 12 Volt
Sendeleistung - Funk: 25 Watt
AIS: nicht integriert
Zweitstation: kompatibel
Breite: 180 mm
Höhe: 82 mm
Tiefe: 119,9 mm
Gewicht: 1,2 kg
Wasserschutz: IPX7
Durch Klick hier oder auf das Banner werden Sie direkt zum Artikel weitergeleitet... mehr
Neuer Artikel: ICOM IC-M510E EVO Marine-Funkgerät (mit und ohne AIS-Empfänger erhätlich)

Navionics+ Seekartenaktion

Durch Klick hier oder auf das Banner werden Sie direkt zum Artikel weitergeleitet

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen setzen Sie sich bitte ☎ telefonisch unter +49 (0)821 4401770, per ✉ Mail oder über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung.


Die Icom-typische Nutzeroberfläche, die bei Marinefunkgeräten zum Einsatz kommt, ermöglicht... mehr
Produktbeschreibung zu "IC-M423GE UKW-Marinefunkgerät"

Die Icom-typische Nutzeroberfläche, die bei Marinefunkgeräten zum Einsatz kommt, ermöglicht intuitive Bedienung. Ein Drehknopf und vier Navigationstasten gestatten den schnellen und einfachen Zugriff auf die gewünschten Funktionen. Das kontrastreiche weiß hintergrundbeleuchtete LC-Display und die präzise gearbeiteten Tasten passen ausgezeichnet zum Design moderner Boote.

Merkmale

  • Intuitive Bedienoberfläche mit Hintergrundbeleuchtung
  • Aktiver Noise-Canceller
  • Eingebauter GPS-Empfänger (GPS-Antenne im Lieferumfang)
  • 10 Watt NF-Leistung, Megafon und Nebelhorn
  • Optionales CommandMic HM-195GB
  • Class-D-DSC eingebaut

Aktiver Noise-Canceller

Der eingebaute effektive Noise-Canceller kann Hintergrundgeräusche beim Empfang um bis zu 90% und beim Senden um bis zu 30% reduzieren.

10 W NF-Leistung, Megafon und Nebelhorn

Das IC-M423GE verfügt über einen 10-WNF-Verstärker, der die NF-Signale für die Wiedergabe über zusätzliche externe Lautsprecher verstärkt. Mit der Megafon-Funktion sind Ansagen für das Deckpersonal oder an andere Schiffe möglich und auch der Nebelhornton kann über externe Lautsprecher ausgegeben werden.

Klasse-D-DSC eingebaut

Die eingebaute DSC-Überwachungsfunktion beobachtet die Aktivität auf dem Kanal 70 (DSC-Kanal) auch während des Empfangs auf einem anderen Kanal. Ansonsten stehen Ihnen die üblichen DSC-Funktionen dieser Klasse zur Verfügung.

Eingebauter GPS-Empfänger

Der eingebaute GPS-Empfänger zeigt Ihre aktuelle Position, Datum / Uhrzeit an und kann für DSC-Anrufe verwendet werden. Durch die mitgelieferte GPS-Antenne entfällt die aufwendige Verbindung mit anderen GPS-Datenquellen und Sie können flexibel den Ort für ein gutes Empfangssignal wählen.

Optionales COMMANDMIC ™ HM-195GB mit weißer Hintergrundbeleuchtung

Mit dem optionalen COMMANDMIC™ können Sie das IC-M423GE bequem von einer zweiten Sprechstelle aus Bedienen. Alle Funktionen des IC-M423GE können vom COMMANDMIC™ aus gesteuert und es kann als Gegensprechanlage zum IC-M423GE verwendet werden.

AIS-Zielanruf mit MA-510TR / MA-500TR

Ist ein optionaler MA-510TR/MA-500TR Klasse-B-AIS-Transponder angeschlossen, können individuelle DSC-Anrufe an AIS-Ziele gesendet werden, ohne dass zuvor deren MMSI-Codes eingegeben werden müssen.

Weitere Merkmale

  • Einfaches Lautsprechermikrofon HM-205B (wie im Lieferumfang enthalten)
  • NMEA-0183-Konnektivität
  • AquaQuake™-Draining-Funktion
  • Wasserdicht gemäß IPX7 (30 Minuten in 1 m Tiefe)
  • Zwei-/Dreikanalwache zur gleichzeitigen Überwachung des Kanals 16 und/oder Anrufkanal
  • ein individuell zugeteilter MMSI-Code kann nach dem Einschalten des Transceivers durch den Nutzer selbst am Gerät erfasst werden (einmalig, gemäß geltenden Regularien)
  • die zusätzliche Programmierung mit einer ATIS-ID ist nach vorheriger Freischaltung dieses Bereichs durch den Händler möglich
Allgemein Frequenzbereich Senden 156,000 bis 161,450 MHz Frequenzbereich... mehr
Technische Daten zu IC-M423GE UKW-Marinefunkgerät

Allgemein

Frequenzbereich Senden 156,000 bis 161,450 MHz
Frequenzbereich Empfangen 156,000 bis 163,425 MHz
Frequenzbereich Empfangen (Kanal 70) 156,525 MHz
nutzbare Kanäle Internationale DSC- und ATIS-Kanäle
Modulation 16K0G3E (FM)
16K0G2B (DSC)
Stromversorgung 13,8 V DC nominal
(10,8 bis 15,6 V DC)
Stromaufnahme Senden 5,5 A (25 Watt Sendeleistung)
Stromaufnahme Empfangen 5,0 A (max. NF-Leistung ext. Lautsprecher)
1,5 A (int. Lautsprecher)
Betriebstemperaturbereich -20 °C bis 60 °C
Antennenimpedanz 50 Ω (SO-239)
Abmessungen B x H x T 180 mm x 82 mm  x 119,9 mm
Gewicht 1,2 kg
NMEA Ein-/Ausgangsdatenformate RMC, GGA, GNS, GLL, DSC, DSE
Wasserdichtigkeit IPX7

Sender

Sendeleistung 25 Watt/1 Watt
max. Frequenzhub ± 5,0 kHz
Frequenzstabilität besser als ± 1,5 kHz
Nebenaussendungen unter 0,25 μW

Empfänger

Empfindlichkeit –5 dBμ emf typ. (20 dB SINAD)
Squelch-Empfindlichkeit unter –2 dBμ emf typ.
Nachbarkanalselektion über 70 dB
Nebenempfngsdämpfung über 70 dB
Intermodulation über 68 dB
Ausgangsleistung (externer Lautsprecher) über 10 W (4 Ω Last bei K=10%)

GPS-Empfänger

Empfangsfrequenz 1575,42 MHz
Empfangskanäle 66 Kanäle
Satelliten-Differenzial-Typen WAAS, EGNOS, MSAS, GAGAN

Abmessungen

IC-M423GE_Abmessungen

IC-M423GE_Abmessungen

Antrag auf Frequenzzuteilung (Ship Station Licence) Antrag auf Zuteilung von Nummern des... mehr
Frequenzzuteilung

Antrag auf Frequenzzuteilung (Ship Station Licence)

Antrag auf Zuteilung von Nummern des mobilen See- und Binnenschifffahrtsfunks - Rufzeichen, MMSI und ATIS für die Sportschifffahrt (SHIP STATION LICENCE)

Die auf den bisherigen Anträgen auf Frequenzzuteilung erforderlichen Zulassungs-/Referenznummern werden seit 01. Juni 2013 nicht mehr benötigt. Rechtliche Hintergründe sowie die Links zu den neuen Antragsformularen finden Sie auf den Internetseiten der Bundesnetzagentur, hier.

Neue Frage zum Artikel stellen ...

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Häufige Fragen zu "IC-M423GE UKW-Marinefunkgerät"

Sie haben eine spezielle Frage zum Produkt?
Gerne können Sie uns eine Frage zum obigen Produkt senden.

Frage stellen

Ist das Gerät auch in der Gehäusefarbe Weiß erhältlich?

Wir beziehen die von uns angebotenen Icom-Geräte ausschließlich von der Icom Deutschland GmbH. Diese bietet Geräte aus der Serie IC-M423GE ausschließlich in der Gehäusefarbe schwarz an, eine Lieferung von Geräten in der Gehäusefarbe weiß ist uns nicht möglich.

Wie kann die Freischaltung der NL-Kanäle beauftragt werden und wie hoch sind die Kosten für die Programmierung?

Die Freischaltung der NL-Kanäle können Sie über das Kommentarfeld oben unter dem Reiter 'Optionen' beantragen. Tragen Sie hier einfach die von Ihnen gewünschten Kanäle als Antwort ein und wir schalten die Kanäle frei. Gerne können Sie hier natürlich auch Ihre MMSI-Nummer eingeben. In diesem Fall übernehmen wir die Programmierung für Sie.

Die Erstprogrammierung im Rahmen Ihrer Bestellung ist für Sie selbstverständlich kostenfrei.

Showroom
Showroom
Zuletzt angesehen
Rückrufbitte