ErgoFit Plus Rettungsweste ErgoFit+ 190N Automatik

ErgoFit Plus Rettungsweste

  • 9155NBGAP
  • 5028654999810
ab 259,00 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auftriebsbewertung:

Auslösemechanismus:

Kaufen Sie passendes Zubehör im gleichen Schritt
Sie können diesen Artikel auch finanzieren Informationen zu möglichen Raten
- +
Reservieren und Abholen
Tragen Sie den ErgoFit+ und sein Halo-Hauben-System. Dieses branchenweit erste Schutzhaubensystem arbeitet mit der Form der aufgeblasenen Blase, um das Risiko des Einatmens von Wasser sowie den Wärmeverlust deutlich zu verringern. Erreicht wird dies durch eine verbesserte Kompatibilität von Blase und Sprühhaube in Kombination mit einer neuen Doppel-Halo-Hood-Konstruktion. Infolgedessen ist die Sprühhaube nach dem Entfalten völlig selbsttragend und bildet einen geräumigen Hohlraum über dem Gesicht des Trägers. Die Haube umfasst auch eine Innenverkleidung, die den Träger zusätzlich vor Spritzwasser schützt und gleichzeitig als Blendschutz dient, der die Augen des Trägers vor dem Licht der Rettungsweste abschirmt.
  • ErgoFit+ 190N Rettungsweste mit Automatik (Pro Sensor) Auslösemechanismus
  • Dokumentation
Die berühmte ErgoFit-Blase ist wie immer ein Schritt vor der Konkurrenz. Mit ihrer... mehr
Produktbeschreibung zu "ErgoFit Plus Rettungsweste ErgoFit+ 190N Automatik"

Die berühmte ErgoFit-Blase ist wie immer ein Schritt vor der Konkurrenz. Mit ihrer maßgeschneiderten Form verteilt die Blase den Auftrieb einzigartig auf den Träger, um die Unterstützung im Wasser und den Schutz der Atemwege zu maximieren. Darüber hinaus verfügt das ErgoFit+ über ein neuartiges Schnallensystem. Mit seinem schlanken Design macht die Schnellverschluss-Schnalle die Rettungsweste leicht anzulegen und ermöglicht die Verwendung eines einzigen Schlaufen-Gurtbefestigungspunktes für eine einfache Befestigung. Die Haube beinhaltet auch eine Innenverkleidung, die zusätzlich den Träger vor Spritzwasser schützt, während sie gleichzeitig als Blendschutz dient.

Eine technologische Zusammenarbeit zwischen Crewsaver-Innovationen und der des neuen Partners Exposure zeigt sich im ErgoFit+. Der Exposure OLAS Tag, ein tragbares Ortungs- und Alarmsystem für die Crew, kann problemlos in diese Rettungsweste integriert werden und bringt den Schutz des Mannes über Bord auf die nächste Stufe.

Merkmale

  • INDUSTRY FIRST - Halo-Haubensystem für erhöhten Atemwegsschutz
  • INDUSTRY FIRST - Maßgeschneiderte Fenstertasche, konzipiert für die vollständige OLAS-Integration.
  • INDUSTRY FIRST - Schlankes Schnellverschluss-System für einfaches Anziehen.
  • Marktführende Blasenauftriebsverteilung zur Maximierung der Unterwasserunterstützung und des Atemwegsschutzes.
  • Konturiertes Blasenprofil für verbesserte Mobilität im Wasser zur Unterstützung der Selbstrettung.
  • Transparentes Anzeigefenster zur Anzeige des Status des Inflationsmechanismus
  • Fusion 3D-Form für höchsten Komfort
  • Soft Loop D-Ring zur Befestigung des Sicherheitsgurtes
  • Dreischichtiger Bezugsaufbau für Langlebigkeit
  • Leicht verstellbare seitliche Taillenverstellungen
  • AIS- und PLB-kompatibel
  • Rettungswestenleuchte serienmäßig montiert

Grundlegendes Rettungswestendesign gepaart mit den neuesten Sicherheitsfeatures

ErgoFit+ Es ist das, was drin ist, was zählt

Unser Anspruch ist Ihre Sicherheit und Ihr Überleben auf See!

Betreten Sie das ErgoFit+ und sein Halo-Haubensystem. Dieses branchenweit erste Sprühhaubensystem arbeitet mit der Form der eingefüllten Blase zusammen, um das Risiko des Einatmens von Wasser und der Wärmeverluste deutlich zu reduzieren.

Ergofitplus

Komponente: Rettungsweste
Westentyp: Automatik
Funktionen: Harness, Notlicht, Spray Hood
Auslösemechanismus: Pro Sensor - Verbesserte Automatik
Auftriebsbewertung: 190 N
Farbe: Navy/Gelb
Größe: Erwachsene
Einsatzbedingungen: Offshore Gewässer, Leichte Schlechtwetterbekleidung
Wie auch immer Ihre Umstände aussehen mögen, achten Sie darauf, dass Sie Ihre Rettungsweste... mehr
Welche Rettungsweste ist für Sie die Richtige?

Wie auch immer Ihre Umstände aussehen mögen, achten Sie darauf, dass Sie Ihre Rettungsweste sorgfältig auswählen. Ob Sie für sich selbst, Ihre Crew oder Ihre Familie auswählen, Sie sollten Worst-Case-Szenarien und die Art der Rettungsweste, die jeder tragen sollte, für ihre ultimative Sicherheit über Bord in dieser Umgebung in Betracht ziehen.

Fragen Sie sich...

  • An welcher Art von Bootsaktivitäten bin ich beteiligt?
  • Welche Art von Bedingungen wird es geben?
  • Welche Art von Kleidung werde ich tragen?
Auftriebsbewertung Westentyp Bedingungen Beschreibung
50 N Feststoff
  • Nur Schwimmer
  • Geschützte Gewässer
  • Hilfe zur Hand
  • Das ist eine Schwimmweste und sollte nicht mit einer Rettungsweste verwechselt werden.
Bestimmt für diejenigen, die Hilfe oder ein Rettungsmittel in der Nähe haben und schwimmen können. Ein Gerät mit 50N Auftrieb hat oft nur eine minimale Masse, erfordert aber eine aktive Beteiligung des Benutzers. Es kann nicht erwartet werden, dass es den Benutzer für einen längeren Zeitraum über Wasser hält.
100 N Feststoff
  • Geschützte Gewässer
  • Leichte Kleidung
Diese Produkte sind ideal für geschützte und Küstengewässer und können am Flussufer, an der Kanalseite, am Strand oder in der Marina eingesetzt werden. Die 100N Feststoffweste verfügt über einen inhärenten Auftrieb durch Integralschaum, der eine sofortige Beruhigung und Sicherheit bietet.
150 N Feststoff
  • Geschützt > Offshore Gewässer
  • Leicht > Schlechtwetterbekleidung
Diese Jacken sind entweder in einer reinen Schaumstoffoption mit 150N Eigenauftrieb oder in einer 150N Luftschaumoption mit 100N Eigenauftrieb mit der Option, bei Bedarf auf 150N aufzublasen.
150 N bis 165 N Automatik
  • Geschützt > Offshore Gewässer
  • Leicht > Schlechtwetterbekleidung
Diese Rettungswesten sind ideal für den täglichen Gebrauch, einschließlich Fahrten in Küsten- und Offshoregewässern bei klarem Wetter. Diese Kategorie ist nach 150N-Normen zugelassen und umfasst die Palette der aufblasbaren Rettungswesten Crewfit 150N - 165N.
180 N bis 190 N Automatik
  • Geschützt > Offshore Gewässer
  • Leicht > Schlechtwetterbekleidung
Diese nach 150N-Standards zugelassenen Crewsaver-Rettungswesten bieten mehr Halt als die Standard-Rettungswesten der 150N-Serie und halten gleichzeitig die Masse gering. Geeignet für: Küsten-, Küsten- und Offshore-Einsatz.
275 N bis 290 N Automatik
  • Geschützt > Extreme Bedingungen
  • Licht > Spezielle Schutzkleidung
  • Schwere Ausrüstung
Dies sind die Rettungswesten mit der höchsten Leistung, die von Crewsaver für 275N zugelassen sind, und sind für den Einsatz auf See und im Meer ausgelegt. Ihr hoher Auftrieb bietet maximalen Schutz bei extremen Wetterbedingungen und ist auch die erste Wahl bei schwerer wasserdichter oder schmutziger Wetterkleidung.
Feststoffwesten mit 50 N
  • Nur Schwimmer
  • Geschützte Gewässer
  • Hilfe zur Hand
  • Das ist eine Schwimmweste und sollte nicht mit einer Rettungsweste verwechselt werden.

Bestimmt für diejenigen, die Hilfe oder ein Rettungsmittel in der Nähe haben und schwimmen können. Ein Gerät mit 50N Auftrieb hat oft nur eine minimale Masse, erfordert aber eine aktive Beteiligung des Benutzers. Es kann nicht erwartet werden, dass es den Benutzer für einen längeren Zeitraum über Wasser hält.

Feststoffwesten mit 100 N
  • Geschützte Gewässer
  • Leichte Kleidung

Diese Produkte sind ideal für geschützte und Küstengewässer und können am Flussufer, an der Kanalseite, am Strand oder in der Marina eingesetzt werden. Die 100N Feststoffweste verfügt über einen inhärenten Auftrieb durch Integralschaum, der eine sofortige Beruhigung und Sicherheit bietet.

Feststoffwesten mit 150 N
  • Geschützt > Offshore Gewässer
  • Leicht > Schlechtwetterbekleidung

Diese Jacken sind entweder in einer reinen Schaumstoffoption mit 150N Eigenauftrieb oder in einer 150N Luftschaumoption mit 100N Eigenauftrieb mit der Option, bei Bedarf auf 150N aufzublasen.

Automatikwesten mit 150 N bis 165 N
  • Geschützt > Offshore Gewässer
  • Leicht > Schlechtwetterbekleidung

Diese Rettungswesten sind ideal für den täglichen Gebrauch, einschließlich Fahrten in Küsten- und Offshoregewässern bei klarem Wetter. Diese Kategorie ist nach 150N-Normen zugelassen und umfasst die Palette der aufblasbaren Rettungswesten Crewfit 150N - 165N.

Automatikwesten mit 180 N bis 190 N
  • Geschützt > Offshore Gewässer
  • Leicht > Schlechtwetterbekleidung

Diese nach 150N-Standards zugelassenen Crewsaver-Rettungswesten bieten mehr Halt als die Standard-Rettungswesten der 150N-Serie und halten gleichzeitig die Masse gering. Geeignet für: Küsten-, Küsten- und Offshore-Einsatz.

Automatikwesten mit 275 N bis 290 N
  • Geschützt > Extreme Bedingungen
  • Licht > Spezielle Schutzkleidung
  • Schwere Ausrüstung

Dies sind die Rettungswesten mit der höchsten Leistung, die von Crewsaver für 275N zugelassen sind, und sind für den Einsatz auf See und im Meer ausgelegt. Ihr hoher Auftrieb bietet maximalen Schutz bei extremen Wetterbedingungen und ist auch die erste Wahl bei schwerer wasserdichter oder schmutziger Wetterkleidung.

Automatik Das Aufblasen erfolgt automatisch, wenn die Kapsel eingetaucht wird. Die... mehr
Auslösemechanismen von Rettungswesten

Automatik

Das Aufblasen erfolgt automatisch, wenn die Kapsel eingetaucht wird.

  • Die Kapsel feuert innerhalb von 5 Sekunden nach Eintritt in das Wasser.
  • Mechanismus durchdringt den Zylinder und füllt die Rettungsweste auf.
  • Kann auch manuell aufgeblasen werden.
Standard-Auto

Automatik (Pro Sensor)

Das Pro-Sensor-Aufblassystem bietet dem Benutzer eine Statusanzeige, um zu bestätigen, dass das Gerät automatisch oder manuell aktiviert wurde. Die Einheit bietet auch den zusätzlichen Vorteil, dass sie erkennt, ob die CO2-Flasche durchbohrt wurde, was die Möglichkeit ausschließt, versehentlich eine leere Gasflasche einzusetzen.

  • Kann auch manuell aufgeblasen werden.
Automatik (Pro Sensor)

Automatik (Hammar)

Der Hammar Aufblasautomat bietet einen hervorragenden Schutz vor zufälliger Aktivierung durch Feuchtigkeit, Regen oder Wellenschlag. Dies wird durch den Schutz des wasserempfindlichen Elements mit einem hydrostatischen Ventil erreicht, das beim Eintauchen in über 20 cm Wasser arbeitet und dort je nach Rettungswestentyp zwischen 2 und 3 Sekunden gehalten wird.

  • Hammar arbeitet mit Wasserdruck und arbeitet nur, wenn es in 20 cm Salz- oder Süßwasser eingetaucht ist.
  • Begrenzt die Möglichkeit eines unbeabsichtigten Aufblasens, auch unter extremen Bedingungen.
  • Der Zylinder ist auf der Innenseite der Aufblaskammer der Rettungsweste montiert.
  • Kann auch manuell aufgeblasen werden.
Automatik (Hammar)

Manuell

Unsere manuellen Rettungswesten werden nur aufgeblasen, wenn Sie die manuelle Zugschnur ziehen. Diese Option ermöglicht es dem Träger zu schwimmen, ohne dass die Rettungsweste automatisch aktiviert wird. Dies kann nützlich sein, wenn Sie erwarten, ein Schiff in ruhigem Wasser zu starten oder zu warten.

  • Zugschnur ziehen
  • CO2-Flasche wird befeuert
  • Rettungsweste bläst sich auf
  • Liefert vollen Auftrieb in ca. 5 Sekunden.
Manuelle Auslösung
Harness Zusätzlich zur bewährten Praxis, jederzeit eine Rettungsweste zu tragen, ist das... mehr
Harness Optionen

Harness

Zusätzlich zur bewährten Praxis, jederzeit eine Rettungsweste zu tragen, ist das Tragen eines Decksicherheitsgurtes während der Fahrt auf einer Segelyacht nachts gemäß den Vorschriften des RORC (Royal Ocean Racing Club) vorgeschrieben und von allen Sicherheitsorganisationen bei rauem Wetter sehr empfohlen. Harness

Non-Harness

Die Version ohne Harness wird für Situationen empfohlen, in denen die Befestigung am Boot gefährlicher ist als das freie Schwimmen im Wasser. Motorboote, Schnellboote und RIBS (Rigid Inflatable Boats) sind Beispiele, bei denen es gefährlich wäre, mit hoher Geschwindigkeit nebenher gezogen zu werden. Der Einbau einer Sicherheitsleuchte an Rettungswesten ohne Harness wird dringend empfohlen. Rettungswesten ohne Harness sind leichter und haben keine Metallbeschläge oder einen Befestigungspunkt für Sicherheitsleinen. Non-Harness
Für diejenigen, die eine Rettungsweste gekauft und tragen, sagen wir "Glückwunsch"! Sie haben... mehr
Service von CrewSaver Sicherheitsprodukten

Für diejenigen, die eine Rettungsweste gekauft und tragen, sagen wir "Glückwunsch"! Sie haben den ersten Schritt getan, um Ihre Überlebenschancen bei einem Notfall im Wasser zu erhöhen. Aber wussten Sie schon.... Ihre Schwimmweste muss, genau wie Ihr Auto, regelmäßig gepflegt und gewartet werden?

Was passiert während eines Rettungswesten-Services an einer anerkannten Servicestation?

  • Alle Rettungswesten, die an einer zugelassenen Crewsaver-Servicestation gewartet werden, werden einer strengen Inspektion durch einen hochqualifizierten Techniker unterzogen, um ihre Leistung im Notfall zu maximieren.
  • Führen Sie eine Rettungswesteninspektion durch und vergewissern Sie sich, dass die Rettungsweste gewartet werden kann oder ausgetauscht werden muss.
  • Ein Service ist auch eine Möglichkeit, Komponenten zu demontieren, so dass alle Ventile und Dichtungen, die normalerweise hinter verschiedenen Komponenten versteckt sind, ebenfalls getestet werden. Alle abgelaufenen, abgenutzten oder verfallenen Teile werden ersetzt (es können zusätzliche Kosten für die Teile anfallen, genau wie bei einer TÜV-Prüfung).
  • Ein Aufblasen zum Prüfen des Drucks und des Mechanismus wird durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Blase funktionsfähig ist.
    Alle allgemeinen Anmerkungen, auf die Sie aufmerksam gemacht werden sollten, werden hervorgehoben, einschließlich aller Service-Bulletins oder Hinweise, die möglicherweise zu diesem Produkt aufgetreten sind.

  • Beim Umpacken der Rettungsweste stellt die Servicestelle sicher, dass die Weste korrekt verpackt ist und somit im Notfall korrekt funktioniert.
  • Die akkreditierte Servicestelle führt einen Prüfbericht, der die Funktionsweise der Rettungsweste dokumentiert. Im Falle eines Problems kann dieser Prüfbericht dann konsultiert werden.

Registrieren Sie Ihre Crewsaver Rettungsweste oder Rettungsinsel beim Hersteller, um Ihre kostenlose Wartungserinnerung zu erhalten.

Warum beim Hersteller registrieren?

  • Sie erhalten E-Mail-Erinnerungen von CrewSaver, um Ihre Rettungsweste oder Rettungsinsel warten zu lassen.
  • Ihre Produktdaten werden in dem System von CrewSaver gespeichert. Dies wird sehr nützlich sein, wenn Sie CrewSaver jemals mit einer Anfrage kontaktieren müssen oder wenn Ihre Rettungsweste oder Rettungsinsel gefunden wird.
  • Erhalten Sie #LifejacketSafe Sicherheitstipps

Die Registrierung Ihrer Rettungsweste oder Rettungsinsel ist einfach!

Registrieren Sie sich einfach unter: https://crewsaver.com/uk/product-registration/

Neue Frage zum Artikel stellen ...
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Häufige Fragen zu "ErgoFit Plus Rettungsweste"

Sie haben eine spezielle Frage zum Produkt?
Gerne können Sie uns eine Frage zum obigen Produkt senden.

Frage stellen
NEU
Showroom
Showroom
Showroom
BUNDLE
NEU
NMEA0183 Gateway NMEA0183 Gateway von Yacht Devices NMEA0183 Gateway
165,00 € *
Motor Gateway Motor Gateway von Yacht Devices Motor Gateway
189,00 € *
ISO Ocean Rettungsinsel ISO Ocean Rettungsinsel von CrewSaver ISO Ocean Rettungsinsel
ab 1.779,00 € *
DAB100 DAB-Modul DAB100 DAB-Modul von Fusion DAB100 DAB-Modul
ab 69,00 € *
BUNDLE
Halo24 Doppler-Radar Halo24 Doppler-Radar von Navico Halo24 Doppler-Radar
ab 2.436,00 € *
BUNDLE
Max-N+ Seekarte Max-N+ Seekarte von C-Map Max-N+ Seekarte
ab 149,00 € *
BlueChart g3 Seekarte BlueChart g3 Seekarte von Garmin BlueChart g3 Seekarte
ab 135,00 € *
NEU
Ethernet Gateway Ethernet Gateway von Yacht Devices Ethernet Gateway
189,00 € *
GPSMAP 276Cx GPSMAP 276Cx von Garmin GPSMAP 276Cx
574,00 € *
Zuletzt angesehen

Darum On-Yacht

Rückrufbitte