AIS 800 AIS-Transceiver (Klasse B) mit integriertem Splitter

AIS 800 AIS-Transceiver (Klasse B) mit integriertem Splitter

AIS 800 AIS-Transceiver (Klasse B) mit integriertem Splitter

  • 010-02087-00
  • 753759209919
816,00 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort Lieferbar

Sie können diesen Artikel auch finanzieren Informationen zu möglichen Raten
- +
Reservieren und Abholen
Der AIS 800 Transceiver mit integriertem GPS ist einfach zu verwenden, ermöglicht eine zuverlässige Kommunikation und überträgt Ihre Schiffsdaten an andere AIS-Empfänger in Ihrer Umgebung, während gleichzeitig AIS-Zieldaten empfangen werden.
  • AIS 800
  • NMEA2000 T-Stück
  • NMEA2000 Drop- und Backbonekabel, Länge 2 Meter
  • VHF-Antennenverlängerung, Länge 1,2 Meter
  • USB-Adapterkabel
  • Netzkabel
  • Montagesatz
  • Dokumentation
Der AIS 800 Transceiver mit integriertem GPS ist einfach zu verwenden, ermöglicht eine... mehr
Produktbeschreibung zu "AIS 800 AIS-Transceiver (Klasse B) mit integriertem Splitter"

Der AIS 800 Transceiver mit integriertem GPS ist einfach zu verwenden, ermöglicht eine zuverlässige Kommunikation und überträgt Ihre Schiffsdaten an andere AIS-Empfänger in Ihrer Umgebung, während gleichzeitig AIS-Zieldaten empfangen werden. Mit einer Sendeleistung von 5 Watt bei Klasse B/SO ermöglicht er eine schnellere Positionserfassung als je zuvor. Der Sender unterstützt SOTDMA (Self Organising Time Division Multiple Access). Der Reciever verfügt pber einen internen VHF-Antennensplitter, mit dem sich VHF und AIS eine Antenne teilen können. Außerdem hat er ein integriertes GPS (mit Anschluss für eine optionale, externe Antenne) an Bord und lässt sich nahtlos in das Garmin-Bordsystem integrieren. Der Transceiver bietet NMEA2000 und NMEA0183 Konnektivität für die einfache Integration mit kompatiblen Kartenplottern und Multifunktionsdisplays.

Merkmale

  • Benutzerfreundliche, zuverlässige Kommunikation zum Übertragen der Informationen deines Boots an andere AIS-Empfänger in deiner Gegend und zum Empfangen von AIS-Zieldaten
  • Übertragungsleistung von 5 Watt mit Klasse B/SO für noch schnellere Positionsmeldungen1
  • Integriertes GPS mit Anschluss für eine optionale externe Antenne
  • NMEA 2000® Konnektivität zur einfachen Integration in kompatible Kartenplotter und Multifunktionsdisplays
  • Integrierter VHF-Antennensplitter, damit VHF und AIS dieselbe Antenne verwenden können

Funktionen

Kollisionswarnungen

Gefahren werden deutlich dargestellt. Das Risiko eines Zusammenstoßes wird damit erheblich verringert.

Identifizierung

Sendet detaillierte Schiffsdaten, die eine einfache Identifizierung ermöglichen.

Guter Überblick

Du siehst alle Schiffe, auch wenn sie nicht in Sichtweite sind.

Soziale Aspekte

Finde befreundete Skipper und baue eine direkte Funkverbindung auf.

 

Komponente: AIS
AIS: Empfänger, Sender
Klasse: Klasse B
Anschluss: BNC (Funkgerät), NMEA0183, PL259 (Funkantenne), GPS-Antenne, Strom, NMEA2000 (DeviceNet)
Betriebsspannung: 12 Volt, 24 Volt
Empfänger - AIS: Zweikanal
Sender - AIS: Einkanal
Sendeleistung - AIS: 5 Watt (SOTDMA)
Antennensplitter: integriert
Wasserschutz: IPX7
Breite: 175 mm
Höhe: 142,3 mm
Tiefe: 54,5 mm
Gewicht: 0,414 kg
Abmessungen B x H x T 175 mm x 142,3 mm x 54,5 mm Gewicht 414 Gramm... mehr
Technische Daten zu AIS 800 AIS-Transceiver (Klasse B) mit integriertem Splitter
Abmessungen B x H x T 175 mm x 142,3 mm x 54,5 mm
Gewicht 414 Gramm
Betriebstemperaturbereich -15 °C bis 55 °C
Lagertemperaturbereich -20 °C bis 75 °C
Wasserdichtigkeit IEC 605290 IPX7
Stromversorgung 12 bis 24 V DC, maximal 2 A
Stromaufnahme 12 V DC: weniger als 400 mA
24 V DC: weniger als 250 mA
Sicherung 5 A, 125 V, flink
NMEA2000 LEN 2
Übertragungsleistung 5 Watt (1 Watt für Remote-Wechsel durch Behörden)
Impedanz des Antennenanschlusses 50 Ohm
Funkfrequenz/Protokoll 162 MHz bei 37 dBm (nominal)
Sicherheitsabstand zum Kompass 40 cm
Antrag auf Frequenzzuteilung (Ship Station Licence) Antrag auf Zuteilung von Nummern des... mehr
Frequenzzuteilung

Antrag auf Frequenzzuteilung (Ship Station Licence)

Antrag auf Zuteilung von Nummern des mobilen See- und Binnenschifffahrtsfunks - Rufzeichen, MMSI und ATIS für die Sportschifffahrt (SHIP STATION LICENCE)

Die auf den bisherigen Anträgen auf Frequenzzuteilung erforderlichen Zulassungs-/Referenznummern werden seit 01. Juni 2013 nicht mehr benötigt. Rechtliche Hintergründe sowie die Links zu den neuen Antragsformularen finden Sie auf den Internetseiten der

Bundesnetzagentur, hier (Reiter Anträge auf Zuteilung von Nummern / SHIP STATION LICENCE)

Neue Frage zum Artikel stellen ...
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Häufige Fragen zu "AIS 800 AIS-Transceiver (Klasse B) mit integriertem Splitter"

Sie haben eine spezielle Frage zum Produkt?
Gerne können Sie uns eine Frage zum obigen Produkt senden.

Frage stellen
Zuletzt angesehen

Darum On-Yacht

Rückrufbitte