IC-M37 UKW-Marinehandfunkgerät

IC-M37 UKW-Marinehandfunkgerät

  • IC-M37E
  • 4909723146667
165,00 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort Lieferbar

UKW-Marine-Handfunkgerät mit 6 Watt Sendeleistung, Float’n Flash und 12 Stunden Betriebsdauer
  • IC-M37E UKW-Marinehandfunkgerät
  • Li-Ionen Akkupack BP-296
  • Tischladegerät BC-235
  • Netzadapter (230 V) BC-217SE zur Nutzung mit BC-235
  • Antenne FA-SC59V
  • Gürtelclip MB-133
  • Handschlaufe
Das IC-M37E zeichnet sich besonders durch seine einfache Bedienung aus. Dank dem sehr griffigen... mehr
Produktbeschreibung zu "IC-M37 UKW-Marinehandfunkgerät"

Das IC-M37E zeichnet sich besonders durch seine einfache Bedienung aus. Dank dem sehr griffigen Gehäuse gepaart mit großen Tasten fällt die Bedienung sehr leicht. Des Weiteren zeichnet es sich durch seine lange Akkulaufzeit von mehr als 12 Stunden aus.

Merkmale

  • Große Tasten und griffiges Gehäuse
  • 6 W Sendeleistung
  • 700 mW NF-Leistung
  • Mehr als 12 Stunden Betrieb möglich
  • Kanal-History-Funktion speichert die letzten fünf Kanäle für einfache Anrufwiederholung

Float’n-Flash-Funktion

Das Handfunkgerät treibt mit blinkender LED an der Wasseroberfläche und lässt sich so bei Dunkelheit leichter wiederfinden.

Weitere Merkmale

  • Staubgeschützt und wasserdicht gemäß IP57 (30 Minuten in 1 m Tiefe)
  • Alarmfunktion bei sinkender Akkuspannung
  • Funktion zur vorübergehenden Anhebung der Lautstärke bzw. zur Stummschaltung
  • AquaQuake™-Funktion zur Vermeidung von Klangbeeinträchtigungen durch in den Lautsprecher eingedrungenes Wasser
  • Zwei- und Dreikanalüberwachung
  • Schnellzugriff auf Kanal 16 und den Anrufkanal
  • Vorzugskanal-Funktion
  • Austauschbarer Li-Ionen-Akkupack BP-296 im Lieferumfang enthalten
  • Binnenschifffahrtsfunk (ATIS) möglich, wenn ein zugeteilter ATIS-Code programmiert ist
    (einmalig durch den Endnutzer programmierbar, Nutzung wo gestattet)
Komponente: Funkgerät
Funktionen: ATIS (selbst freischaltbar), Internationale Kanäle, Privatkanäle (auf Anfrage programmierbar)
Bauart: Handgerät
Anschluss: Antenne, Handmikrofon, Ladegerät
Sendeleistung - Funk: 6 Watt
AIS: nicht integriert
Zweitstation: nicht kompatibel
Breite: 59,7 mm
Höhe: 140,5 mm
Tiefe: 38,7 mm
Gewicht: 0,293 kg
Wasserschutz: IP57
Allgemeines Frequenzbereich Senden 156,000 MHz bis 161,450 MHz... mehr
Technische Daten zu IC-M37 UKW-Marinehandfunkgerät

Allgemeines

Frequenzbereich Senden 156,000 MHz bis 161,450 MHz
Frequenzbereich Empfangen 156,000 MHz bis 163,425 MHz
Betriebsart FM (16K0G3E)
Antennenimpedanz 50 Ω nominal
Eingangsimpedanz (Mikrofon) 2 kΩ
NF-Ausgangsimpedanz extern 4 Ω
NF-Ausgangsimpedanz intern 8 Ω
Betriebstemperaturbereich -15 °C bis 55 °C
Stromversorgung 3,7 V DC (Nennspannung, Minus an Masse)
Stromaufnahme max. NF-Leistung 0,2 A (externer Lautsprecher)
0,4 A (interner Lautsprecher)
Stromaufnahme max. TX-Leistung 2,75 A (6 Watt)
1,0 A (1 Watt)
Abmessungen (ohne vorstehende Teile) B x H x T 59,7 mm x 140,5 mm x 38,7 mm
Gewicht 293 Gramm (inkl. Akkupack, Antenne und Gürtelclip)

Sender

Sendeleistung 6 Watt oder 1 Watt
Modulation Phasenmodulation mit variabler Reaktanz
max. Frequenzhub ± 5 kHz
Frequenzabweichung ± 1,5 kHz
Nachbarkanaleinstellung 70 dB
Nebenaussendungen 0,25 µW
NF-Klirrfaktor (bei 60% Modulation) 10 %
Restmodulation 40 dB
NF-Durchlasskurve +1 dB bis -3 dB bei 6 dB Oktave von 300 bis 3000 Hz

Empfänger

Empfindlichkeit - 4 dBµ (typisch; bei 20 dB SINAD)
Squelch-Empfindlichkeit - 5 dBµ
NF-Leistung 0,2 Watt (extern an 4 Ω)
0,7 Watt (intern an 8 Ω)
Intermodulation 68 dB
Nebenempfangsunterdrückung 70 dB
Nachbarkanalunterdrückung 70 dB
Brumm-/Rauschunterdrückung 40 dB
NF-Durchlasskurve +1 dB bis -3 dB bei 6 dB Oktave von 300 bis 3000 Hz
Antrag auf Frequenzzuteilung (Ship Station Licence) Antrag auf Zuteilung von Nummern des... mehr
Frequenzzuteilung

Antrag auf Frequenzzuteilung (Ship Station Licence)

Antrag auf Zuteilung von Nummern des mobilen See- und Binnenschifffahrtsfunks - Rufzeichen, MMSI und ATIS für die Sportschifffahrt (SHIP STATION LICENCE)

Die auf den bisherigen Anträgen auf Frequenzzuteilung erforderlichen Zulassungs-/Referenznummern werden seit 01. Juni 2013 nicht mehr benötigt. Rechtliche Hintergründe sowie die Links zu den neuen Antragsformularen finden Sie auf den Internetseiten der

Bundesnetzagentur, hier (Reiter Anträge auf Zuteilung von Nummern / SHIP STATION LICENCE)

Neue Frage zum Artikel stellen ...
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Häufige Fragen zu "IC-M37 UKW-Marinehandfunkgerät"

Sie haben eine spezielle Frage zum Produkt?
Gerne können Sie uns eine Frage zum obigen Produkt senden.

Frage stellen
BUNDLE
RA70 Marine Radio RA70 Marine Radio von Fusion RA70 Marine Radio
ab 289,00 € *
Showroom
Showroom
Zuletzt angesehen

Darum On-Yacht

Rückrufbitte